Herdbuchzucht für Kerry Hill Schafe

Aktuelles zu unseren Kerry Hill Schafen:
Die MeLa 2008: Wir hatten in diesem Jahr die Gelegenheit, unsere Schafe auf der MeLa sowie der dazugehörigen Landestierschau zu präsentieren. Als einzige Kollektion in Mecklenburg-Vorpommern traten zwei Mutterschafe und Kinnerton, der Bock, auf. Die Rassenvielfalt der in Mecklenburg-Vorpommern gezüchteten Schafe ist erstaunlich, so waren hier die seltenen Walachenschafe, Jakobschafe, Soayschafe, Coburger Füchse und viele weitere Rassen vertreten. Ein Besuch auf der größten regionalen Landwirtschaftsaustellung ist also auf jeden Fall ein Erlebnis.
Die seltenen Kerry Hill waren jedoch für fast alle Besucher neu. Mit ihren markanten Zeichnungen und den gerade stehenden Ohren sind sie auch was fürs Auge. Wir sind auf jeden Fall auch im nächsten Jahr wieder dabei!

Die Kerry Hill stammen ursprünglich aus England. Zu hause sind sie in den weiten Hügeln von Kerry, eine kleine Ortschaft nahe der Stadt Newton. Ihre Heimat prägte den Namen dieser Rasse. Bereits 1809 wurden Kerry Hill das erst Mal schriftlich erwähnt und 1899 wurde das erste Zuchtbuch mit 26 Züchtern eröffnet.

Die Kerry Hill sind kräftige Schafe, welche sich sehr gut verschiedenen Futter- und Wetterkonditionen sowie dem Gelände anpassen. Sie sind vital, lebhaft und äußerst widerstandsfähig gegenüber Krankheiten.

Kerry Hill fallen durch ihre markante schwarz-weiße Zeichnung sowie den hoch angesetzten, gerade stehenden Ohren auf.Kopf und Beine sind nicht bewollt. Kerry Hill sind hübsche Schafe mit einem dichtem, weißen Wollflies. Die Wolle zählt zu den weichesten britischen Wollen. Durchschnittliche Faserlänge ist 10-12 cm, der Wollertrag liegt bei bis zu 3,5 kg bei den Mutterschafen.

Der Kerry Hill Bock ist ein ideales Vatertier, um Kreuzungschafe mit hoher Fruchtbarkeit zu erzeugen. Die reingezüchteten als auch die Kreuzungstiere neigen kaum zu Verfettungen, sondern haben mageres Fleisch. Das Mutterschaf ist nahezu perfekt. Es gibt verschiedene Angaben über die Ablammquote, die von 170-200 % reichen. Die Kerrys sind sehr mütterliche Tiere, die Lämmer bringen einen mageren Schlachtkörper. Gekreuzt mit Down-Böcken brigen die Kerry Hill Mutterschafe aussergewöhnliche und früh ausgewachsene Lämmer.

(Quelle: Breeds of Livestock)

Wir züchten die Kerry Hill im Herdbuch und sind gerade dabei, unsere Zucht zu erweitern.

Verkaufstiere auf Anfrage.

 


Bilder